Von Vista, Skifahren und der Hälfte des Jahres

Achja, ich muss ja auch mal wieder was schreiben, damit der Blog nicht verkommt

Wahrscheinlich wird dieser Eintrag eh kürzer als die aus meinen ersten Wochen Zum Vergleich: Ein Eintrag über einen ganzen Monat wird kürzer als für 1-2 Tage vor einem halben Jahr

Es gibt einfach nichts mehr zu erzählen, der Alltag hat mich längst eingeholt.

Gut, fang ich mal an. Im moment ist Testwoche, und ich hatte heute frei und bin ein wenig durch Helsinki gekurvt, genauergesagt Strassenbahn gefahren. Vorm Kamppi (Einkaufszentrum im Centrum) war ein recht grosser Pavillion von Microsoft aufgebaut, natürlich über Vista (an Oma: das neue Betriebssystem, was nun neu auf den Markt gekommen ist )

Alles war ganz nett, viele Spielerreien, aber so richtig Neuerrungen hab ich nicht gesehen. Das neue Office fand ich auch sehr verspielt, riesige Buttons und unnötige Effekte. Eindrucksvoll dagegen fand ich Luftbilder von London auf einem 35 Zoll LC Display. Ebenfalls eindrucksvoll ist der neue Flugsimulator von Microsoft. Die Grafik ist wirklich realistisch (aber dafür braucht man dann natürlich einen schnellen PC und Vista )

An anderen Ständen waren andere Anbieter wie Elisa (Telekommunikationsunternehmen). Komischerweise hat Microsoft alle möglichen Produkte wie Vista und die X-Box 360 vorgestellt, aber nicht ihre iPod Konkurenz Zune. Dafür war Creative mit ihren MP3-Playern dabei.

Nun gut, morgen ist dann das Mid-Years Seminar. Heute noch ein paar Sätze auf Finnisch zurechtgelegt um mein Poster das wir machen sollten (wo ich doch so unkreativ bin bei sowas) zu präsentieren.

Desweiteren bin ich das erste mal in meinem Leben Ski gefahren. Ski fahren heisst jedoch in Finnland nicht gemütlich die Piste runter, sondern quer Feld ein, kurz Cross-Country . Am ersten Tag hab ich angefangen, bin aber am Ende doch etwas schneller als ich dachte durch die Gegend geschliddert. Am Sonntag dann haben wir (unabsichtlich) 6km geschafft, wobei ich wohl meinem Gastbruder etwas auf den Geist ging, wenn ich bei manchem Hügel 15 Minuten brauchte um hochzuschliddern.

Bald beginnt dann auch wieder das nächste Jakso, wohlgemerkt, dann das 4. also das vorletzte!!!!!!!!

Unglaublich wie die Zeit vergeht ... Anstehen wird dann Geografie, Mathe, Englisch, Weltreligionen (lol) und Java-Programmierung.

In zwei Wochen steht dann auch der Tanz der Älteren an, und ich muss mir noch meinen Anzug abholen Alte finnische Tänze sind lustig (Stichwort: Kikapo)

So, ich weiss nun gar nicht wie lang der Beitrag ist, in Word sieht er zumindest recht lang aus Also nicht erschrecken :P

 

Jonas

2.2.07 19:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung