Archiv

der letzte ...

Wieder ein normaler Schultag, außer, dass unsere IB Bio Klasse nicht da war, wo sie sein sollte, also haben aline und ich uns in den PC Raum gesetzt, und im Internet gesurft, was wir seit gestern können, da wir unsere Benutzerdaten bekommen haben.
Direkt nach der Schule hab ich bei YFU angerufen, oder es versucht, nach einer Stunde, wo dauerhaft besetzt war kam ich dann durch
Kirsi erzählte mir, dass ich der letzte bin, der noch versorgt werden muss, Aline ist ja jetzt versorgt, und Susanne hat wohl auch eine permanente Familie.
Sie meint, dass sie im moment mit hochtouren für mich suchen, Auch wendet sich YGU nochmal an meine Schule, ob nicht jemand dort bereit ist mich aufzunehmen. Ich hab das Gefühl, YFU gibt sich Mühe, dass ich hier bleibe
Eine schlechte Nachricht - werd doch nicht den Finnischkurs mit Aline zusammen machen, da sie sich zu spät angemeldet hat, da der Anmeldeschluss bereits Montag war, aber sie da grad erstmal ihren ersten Tag hier war ... Vlt springen noch ein paar Leute abm, vlt wird aber auch noch ein zweiter Kurs eröffnet.

Jonas

P.S.: Aline, falls du das liest ... Am Freitag ist ein großes YFU-Treffen, sodass Kirsi meint, dass wir Montag bis Mittwoch kommen sollen, da sie sonst keine Zeit hat. 

1 Kommentar 1.9.06 15:13, kommentieren

deutsche Invasion im YFU office

Ich poste jetzt mal heute vor der Schule, weil ich gestern einfach zu müde war.
aline und ich haben gestern spontan beschlossen direkt nach der Schule nach Helsinki zu fahren. Problem lag noch dabei, dass sie ihrem Gastvater bescheid sagen wollte, also Gastbruder gesucht. Dann natürlich die beliebte frage: Wann muss ich zu Hause sein, die Antwort darauf natürlich: Vor 10 wär gut ^^
Dann ging es mit dem Zug nach Hwlsinki, und Aline hoffte einen deutschen Teamer von ihrer VBT dort zu treffen. Die hatte "Glück" und er war da und ist jetzt auch erstmal länger in Helsinki.
YFU kam sich dann etwas deutschinvasiert vor, ein deutscher Teamer, zwei deutsche austauschschüler und noch die Area Rep. von aline, die ihr Jahr in Deutschland verbracht hat.
Wärhendessen haben 4 finnische Schüler für ihr Auswahlgespräch gewartet, und bekamen dann direkt man was von der YFU-Mentalität mit
Danach ging es dann noch mit dem Teamer Helsinki anschaun, und ich war wieder zuhause kurz nach 8, erschöpft und hungrig - aber der Tag war toll

 

Jonas 

1 Kommentar 5.9.06 07:44, kommentieren

Wochenende

Einerseit schade, denn im moment hasse ich das Wochenende, anderseit war Tag mal wieder schön anstrengend.
Chemie war okay, danach aber Physik ... Hab ein extra Thema bekommen, aber irgentwie selbst das nicht richtig kapiert (Die IB-Bücher haben komische Schreibweisen).
So richtig schlimm war dann Bio, wo wir uns von Zwiebeln die Zellen anschaun sollten, und dann Zuckerlösung hinzufügen mussten.
Ich konnte nicht mit aline zusammenarbeiten, da sie in einer anderen Gruppe war, sodass ich mit einem etwas naja nicht so ganz wachen Typen arbeiten musste, der dauernd beim Mikroskop die Objektive auf den Objektträger geknallt hat ^^
Ergebnisse warn auch nicht wirklich klasse, onwohl der Lehrer immer meinte, dass wir das s das ganz gut aussieht. Also auf Alines Ergebnisse warten ^^
Wir beide haben eh eine sonderrolle, da wir ja nicht pur IB's sind.
Haben gestern einen biotest geschrieben, habe 12/20 richtig *stolz* dafür, dass ich kein IB bin, und die anderen auch nur um die 11 richtig hatten ^^
In zwei Wochen ist ein Treffen von YFU in einem Nationalpark in Espoo, ich freu mich drauf

 

Jonas 

8.9.06 15:20, kommentieren

ein Wochenende ohne Internet ...

Schrecken In Tikkurila wurden bei Bauarbeiten ein Kabel gekappt, und wir saßen ein Wochenende ohne Internet da
Dafür hab ich dann mein angefangenes Buch zuende gelesen, und mich am Samstag mit Amy aus den Niederlanden und ihrer finnischen Freundin in Helsinki getroffen
In Helsinki war Polizeiaufgebot hoch drei, wegen dem ASEM-Gipfel. Auch eine kleinere Demo die schön von der polizei begleitet wurde


Linienbusse, die zu Polizeibussen umfunktioniert wurden ...

 


die Demo ...

 


Und nochmal

 

Ich werde noch zwei weitere bilder in meinem Zweitblog einstellen ...

 

Jonas

1 Kommentar 11.9.06 21:29, kommentieren

Sata aamua

Mal wieder was von mir
Immernoch keine dauerhafte Familie, so langsam wird man ungeduldig ... 6 wochen sinds nun schon
In der Schule war heute "Sata aamua" was soviel wie "hundert Nächte" bedeutet, und wo die 3klässler feiern, dass es nur noch 100 Nächte bis zum Abi sind (bei den IB's zwar 128, aber die feiern trotzdem mit
Der Tag beginnt, indem man mit Schlafbegleidung (Schlafanzug, Nachthemd) oder Morgenbekleidung (Bademantel) in die Schule kommt. mit dabei natürlich Teddybären und Kisse
Am Abend ist dann eine große Party, wo natürlich reichlich alkohol fließt
Donnerstag wurde außerdem die erste "cruise" angekündigt. Bei einer Cruise fahren die 3klässeler mit der Fähre rüber nach Schweden, saufen und fahren wieder zurück. Getarnt wird das ganze als Stufenausflug, aber die Lehrer wissen natürlich, was abläuft
YFU hat übrigens eine neue homepage. Es wurd ja auch zeit, denn die alte sah nicht wirklich mehr zeitgemäß aus :D aber die neue ist klasse

http://www.yfu.fi/ 

Bilder von heute im Zweitblog

Jonas 

1 Kommentar 14.9.06 14:38, kommentieren


Werbung